4/10/2013

Pille tötet weltweit hunderte Frauen

 Antibabypille: Thromboserisiko der dritten und vierten Generation gefürchtet

 Antibabypille: Thromboserisiko der dritten und vierten Generation gefürchtet.

   
Behörden schweigen : Beitrag im Schweizer Fernsehen.


Diane-35: Frankreichs Arzneiwächter prüfen Antibabypille von Bayer

Diane-35 enthält die Wirkstoffe Cyproteronacetat (synthetisches Testosteron-Derivat) und Ethinylestradiol (synthetisches Östrogen).

Das Arzneimittel war in den neunziger Jahren in den Verdacht geraten, das Krebsrisiko zu erhöhen. Entsprechende Vermutungen hatten sich nicht bestätigt, der damaligen Herstellerfirma Schering - heute Teil des Bayer-Konzerns - aber Millionenverluste beschert.